ÜBER UNS

Image

Die Stadtkapelle Offenburg ist ein in Offenburg tief verwurzelter Verein mit einer fast 200jährigen Tradition und aus dem Stadtleben nicht wegzudenken. Außer dem Reithallen-Konzert im Frühjahr und dem großen vorweihnachtlichen Gala-Konzert im Dezember geben wir viele weitere Konzerte in unserer Heimatstadt, wie zum Beispiel im Zwingerpark, beim Weinfest, auf dem Weihnachtsmarkt, an Fasnacht und zu vielen kirchlichen und kommunalen Anlässen.

Auch außerhalb Offenburgs sind wir als kultureller Botschafter ein gern gesehener Gast. In den letzten Jahren besuchten wir Offenburgs Partnerstädte Frankreich, Italien, Österreich und Polen. Die Städtepartnerschaften mit Pietra Ligure und Weiz gingen sogar auf die Verbindungen der Stadtkapelle zurück. Aber auch in die „weite Welt“ wagten wir uns schon. 2001 waren wir in Namibia, 2003 und 2005 in Chile und 2016 in den USA und Kanada.

Neben den Konzerten ist die Stadtkapelle Offenburg auch in der Jugendarbeit sehr aktiv. So gibt es neben dem „großen“ Orchester das Vororchester und das Jugendorchester sowie zwei Bläserklassen als Kooperationsmodell mit der Stadtkapelle. Außerdem werden mehr als 50 Kinder und Jugendliche über die Stadtkapelle an der Musikschule Offenburg/Ortenau an verschiedenen Instrumenten ausgebildet.

Unser Repertoire umfasst die ganze musikalische Bandbreite. So stehen neben den klassischen Blasmusikwerken auch Big-Band- und Gesangsarrangements auf dem Konzertprogramm. Mehrere CDs wurden in den vergangenen Jahren professionell produziert. Beispielsweise war das Orchester für fünf Tage in den renommierten Bauerstudios in Ludwigsburg und spielte gemeinsam mit den Stuttgarter Musicalstars Maryanne Kelly und Raymond Sepe die CD „Musical pur“ ein.

This image for Image Layouts addon
Besetzung
This image for Image Layouts addon
Probe
This image for Image Layouts addon
Vorstand
This image for Image Layouts addon
Dirigent
This image for Image Layouts addon
Geschichte
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.